Support für regionale EEG

Da Ihr sehr innovative Lösungen für Eure BEG gefunden habt, und wir in der Gemeinde/Region auch die Gründung einer EEG vorhaben: wäre es denkbar, Eure Technologie auf eine regionale EEG zu übertragen? Das wäre doch sehr spannend… Wer wäre da bei Euch ein Ansprechpartner?

2 „Gefällt mir“

Wie am Telefon geschildert, haben wir in der Tat ein sehr innovatives System gebaut, damit wir die Kosten und den Aufwand möglichst gering halten können.

Ich glaube, dass wir in Österreich inzwischen ein sehr gutes System mit GEAs, EEGs und BEGs haben, das uns auch aus einen guten Handlungspielraum gibt, um die Energiewende bestens unterstützen zu können.

Bis demnächst, Thomas

1 „Gefällt mir“

Hallo,

Gibt es hierzu genauer Infos?

Eine EEG hätte ja wegen der reduzierten Netzkosten einem noch viel größeren Vorteil.

Ich habe mich bei der „Energie Zukunft Niederösterreich GmbH“ www.ezn.at nachgefragt, die würden Abwicklungen für EEGs machen, aber die Kosten, welche Sie verlangen stehen in keiner Relation…

Ist da seitens 7energy einmal was geplant da umzusetzten?

Ich gehe davon aus, dass es bei unserer BEG (7energy) auch jetzt schon viele lokale „Gruppierungen“ gibt, welche auch davon profitieren würden. Ich würde mal sagen, das sollte mittels der Anlagenadressen und Zählpunkt gut ersichtsich sein.

Toll wäre ein „kombinieres“ System.
D.h. wenn in der EEG möglich =》als EEG abwickeln, sonst österreichweit als BEG.
Wenn also der EEG-Strom nicht ausreicht, wird der Rest mittels BEG bezogen (wenn es Strom gibt)

Wäre so etwas möglich?

Es gibt für die meisten Bereiche der Umspannwerke keine EEGs und Gründung und Abwickung ist für die meisten „Gruppen“ wohl doch zu schwierig…
Darum wäre eine „übergeordnete Stelle/Verein“ hier wohl sehr hilfreich…

Mfg JAF

1 „Gefällt mir“

Hier noch Links für andere User zum Nachlesen und Informieren:

Formen von EGs:
https://energiegemeinschaften.gv.at/formen-von-energiegemeinschaften/

Grafische Darstellung der Netzebenen in Österreich:
https://energiegemeinschaften.gv.at/downloads/netzebenen-und-energiegemeinschaften/

Nahbereichsabfrage der Netz Nö:
https://www.netz-noe.at/SpecialPages/EEGBeauskunftung.aspx

Übersicht Umspannwerke:
https://www.ebutilities.at/verfuegbare-netzanschlusskapazitaeten

Mfg JAF

Ich denke das geht so leider nicht. 1 Verein wie 7Energy kann nicht regionale EEGs und eine BEG mischen. Dafür müsste man also pro EEG einen eigenen Verein oder ähnliches Gründen und das ist natürlich Administrativ ziemlich aufwendig.
Auch wenn die Idee gut ist, denke ich wird das leider nichts werden.

Wir arbeiten genau an so einem Konzept und werden auch bald mehr dazu verlautbaren.

Es ist nicht ganz so einfach, weil die Teilnahme an mehreren Energiegemeinschaften ja nicht dynamisch aufgeteilt wir, sondern den einmal pro Tag anpassbaren Teilnahmefaktor folgt. Den unterstützen wir zwar schon, aber die Netzbetreiber haben da noch einige Schwierigkeiten, wie ja auch im Forum berichtet wurde. Wenn wir keine Probleme bei der Abrechnung fürchten müssen, dann braucht es auch noch entsprechende Prognosemodelle. Spannend … aber nicht ganz so einfach. :wink:

Außerdem sind die Netzgebiete / Umspannwerke gar nicht so einfach voneinander abgrenzbar und dafür brauchen wir auch noch deutlich mehr Informationen, um das effizient aufbereiten zu können.

Trotzdem … da geht noch einiges und sollten wir das ElWG noch bekommen, werden noch zusätzliche Optionen geschaffen.

1 „Gefällt mir“